Die Funktionsweise des Saugolators
Wirkprinzip


Bei korrekter Inbetriebnahme des Saugolators saugt dieser bis zu 600 m³ staubige Luft pro Stunde aus dem Raum, in der dieser aufgestellt ist.

Durch diese Funktionsweise ensteht im Raum ein Unterdruck.

Wirkprinzip

Grundsätzlich ist zu beachten, dass aus dem Raum nur soviel staubige Luft abgesaugt werden kann, wie dem Raum zugeführt wird. Die Zuluft sollte aus der Richtung kommen, in die keine staubige Luft entweichen soll (z. B. vorgelagerter Flur).